Steinmetzbetrieb mit Tradition - Seit 1908 in Chemnitz

Der alteingesessene Bildhauer- und Steinmetzbetrieb wurde 1908 durch den Steinbildhauermeister Arthur Hans gegründet.
Im Jahr 1976 übernahm unser Vater Olaf Oßwald das Unternehmen. Er erlernte das Steinmetzhandwerk bei seinem Vater, welcher selbst Steinmetzmeister ist und einen Betrieb führte. Im Jahr 1975 legte unser Vater seinen Meisterbrief im Steinmetzhandwerk erfolgreich ab. Zunächst arbeitete er mit seiner Ehefrau sowie 2 Mitarbeitern und bemühte sich stets in den damals schwierigen Zeiten auf Kundenwünsche einzugehen und sie zu verwirklichen.

1990 begann der ältere Sohn Jörg Oßwald seine Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer, welche er 1993 erfolgreich abschloss. Sein Bruder Mario Oßwald schlug 1993 den selben Weg ein und schloss 1996 seine Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer ebenfalls erfolgreich ab.

Der Bau für das Wohn- und Geschäftshaus in der Kapellbachgasse 1a im Jahr 2000 war eine weitere wichtige Etappe der Firmengeschichte.

Sämtliche Natursteinarbeiten im Innen- und Außenbereich wurden selbst gefertigt und eingebaut. Noch während der Bauphase legte Jörg Oßwald seine Meisterprüfung im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk an der Berufsschule Demitz - Thumitz ab. Margitta Oßwald ist heute noch für die Kundenbetreuung zuständig. Sie unterbreitet individuell auf die Kundenwünsche zugeschnittene Entwürfe, die von uns zur vollsten Zufriedenheit der Kunden umgesetzt werden.

Leider verstarb 2006 unser Vater Olaf Oßwald viel zu früh. Seit diesem traurigen Anlass führen wir das Unternehmen mit unserer Mutter in seinem Sinne weiter.